HG Maintal Herren suchen einen neuen Trainer!

 

Der Herrenbereich der HG Maintal sucht einen neuen Trainer. Die jahrelange und freundschaftliche Zusammenarbeit mit Trainer Udo Buchardt wurde einvernehmlich beendet. Beide Seiten suchen neue sportliche Wege. U. Buchardt betreute die 1. Herrenmannschaft und begleitete diese nun mehrere Jahre bis zur abgelaufenen Saison. Das Pokalfinale war seine letzte Aufgabe. Nun wird der Herrenbereich neu organisiert und der Leiter der Handballgemeinschaft ist nun auf der Suche nach einem Nachfolger. Der Markt für Herrentrainer im Bezirk Unterfranken ist sehr überschaubar. In den meisten Mannschaften übernehmen altgediente Spieler oder Spielertrainer solche Aufgaben. Doch dies will man eigentlich nicht. Ein neues Gesicht und vor allem auch neue Inhalte soll die Spielweise der HGM nun auf den Stand der Dinge bringen.

 

Sollte jemand interessiert sein, kann er sich gerne direkt an leiter@hgmaintal.de wenden. Dort können dann Details erfragt, bzw. beantwortet werden.

Wer hat also Zeit und Interesse. Die Unterstützung durch die beiden Hauptvereine SG Margetshöchheim & TG Veitshöchheim ist selbstverständlich. Wir würden uns sehr freuen!


 

HG Maintal Herren mausern sich zum Pokalschreck!

 

In der diesjährigen Pokalrunde konnten die Herren der HG Maintal sich bis ins Finale vorkämpfen. Doch wie konnte es so weit kommen? Die Auslosung ergab, dass man im Viertelfinale (entspricht der ersten Runde, da nur wenige Vereine für dieses „Event“ melden) gegen den alten Bekannten TV Ochsenfurt spielen musste. Die BOL-Erfahrenen Ochsenfurter kamen mit einer wilden Mischung aus den verschiedenen Herrenmannschaften in die heimische TGV-Halle. Zur Überraschung der heimischen HG Maintal stand nach 60 Minuten 24:21 Heimsieg auf der Anzeigentafel. Der Einzug ins Final-Four war– sehr zur Verwunderung der gesamten Mannschaft - geschafft.

 

Bis zu diesem Event musste die Mannschaft aber noch einige Zeit warten, da das Pokalfinalturnier erst nach dem Ende der BOL-Saison (fast 2 Monate nach dem Ende der Saison der HGM am Sonntag 21.5) stattfand. Die Auslosung wollte es, dass man im Halbfinale um 12 Uhr erneut gegen eine BOL-Mannschaft ranmusste. Deshalb war das Motto „Hinfahren, spielen und nach der Niederlage gegen den HSC Bad Neustadt2 wieder heim“. So hatten einige Spieler und der Trainer ihren Nachmittag schon anderweitig verplant! Doch es kam mal wieder anders. Nach einer sehr überzeugenden ersten Halbzeit (13:6) hatte sich Neustadt wohl einiges Vorgenommen und konnte bis zur 45min den nicht mehr für möglich gehaltenen Ausgleich erzielen 15:15. Zu diesem Zeitpunkt schien alles den „erwartbaren“ Gang zu gehen, doch die HGM spielte die nun größeren Räume der Neustädter Abwehr (4:2) aus und gewann (wieder einmal) überraschend aber nicht unverdient 24:18.

 

Mit diesem Ergebnis konnte keiner rechnen und so wurden Angehörige Vertröstet, den Sonntag doch alleine zu verbringen und Termine abgesagt, da das Finale „erst“ um 17:30 Uhr angepfiffen wurde. Dieses musste gegen die gestandene BOL-Mannschaft aus Schweinfurt (den Gastgeber) bestritten werden, welcher sich im 2ten Halbfinale gegen die Mannschaft aus Bad Brückenau mit 37:33 durchsetzen konnten. Man war auf Seiten der HGM also gewarnt ob der Angriffsstärker des MHV. Nach einer „noch“ sehr ausgeglichenen ersten Halbzeit (2Tore Rückstand) zeigte sich in der 2ten Halbzeit der große Kräfteverschleiß auf Seiten der HGM, welche bis zum Schlusspfiff tapfer kämpften und „nur“ mit 25:30 Unterlag.

 

Unser Glückwunsch geht an Schweinfurt die sich neben den Pokal bei den Herren auch den der Damen gesichert hatte. Die Herren der HG können aber mit erhobenem Haupt und als vielleicht DIE Pokalüberraschung der Saison 2016/2017, sowie mit neuer Motivation in die Vorbereitung zur neuen Saison 2017/2018 gehen.

 


Die alte Saison ist vorbei und wir starten nach Pfingsten 2017 mit den Vorbereitungen auf die neue Saison 2017/18.

 

Wir suchen nun Spieler, die in unserem Verein eine neue Aufgabe finden wollen. Wer Interesse hat kann sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen. Schreibt uns eine Mail: leiter@hgmaintal.de

Wir nehmen dann Kontakt mit euch auf und besprechen dann die Details. Wir suchen in allen Altersgruppen sowohl im männlichen uns weiblichen Bereich Spieler.

 

Selbstverständlich ist unser Schnuppertraining kostenlos und unverbindlich.

Gerne könnt ich mal unseren HGM-Blog besuchen... da gibt es auch einige Infos über unsere Handballgemeinschaft.

 

Ihr könnt uns mal

besuchen und einfach mitmachen. Wir freuen uns über alle Talente!


 26.03.17  Impressionen und Schnappschüsse mit den Meisterdamen nach dem letzten Saisonspiel


Spieltermine

Die gesamte Erfassung und Koordinierung des Spielbetriebes unseres Vereins wird online verwaltet und kann für unseren Verein hier abgerufen werden.

 

 Hier finden sie alle Infos zu allen Spielen im BHV.

Herzlich Willkommen.

 

Wir begrüßen die Handballfreunde der HG Maintal. Wir freuen uns sehr über euer Interesse, mehr über uns zu erfahren. Wer nicht alles gleich findet, kann uns gerne auch eine Mail an info@hgmaintal.de schicken. Dann beantworten wir gerne eure Fragen.